USB-Stick

Patriot Xporter XT Rage 32 GB mit Quad-Channel-Support

AllroundPC

"An wem oder was sich Patriot Memory mit dem neuen USB-Massenspeicher rächen will (Rage = Rache), steht nicht auf der Produktverpackung. Fest steht aber, dass die extra beworbene Quad-Channel Architektur einiges an Geschwindigkeit erahnen lässt."

Link
Corsair Flash Voyager GTR -

HT4U.net haben inzwischen USB-Sticks aller Gattungen auf Performance und Werbeversprechungen geprüft. Es finden sich nur noch selten Neuankündigungen mit Besonderheiten. Abermals ist es Corsair, die eine neue High-End-USB-Stick-Serie in den Markt senden. Was denn letztlich von den neuen Flash Voyager GTRs zu halten ist, wollen wir heute klären.

Corsair Flash Survivor GTR 32 GB

Speichermedien

"USB-Sticks gibt es in fast allen Formen, egal ob klein, extra bunt oder besonders haltbar. Zur letzteren Gattung zählt
sich der neue Flash Survivor GTR mit einer Kapazität von 32 GB. Der Hersteller Corsair hat mit diesem Stick, seiner Flash Survivor
Produktreihe ein Update verpasst und bietet seinen „Unkaputtbar-Massenspeicher“ nun mit neuster Technik an.
Corsair selbst stellt an diesen Speicherstick große Anforderungen. So soll das Produkt Schläge, Stürze und sogar Tauchgänge bis zu
200 Metern Tiefe aushalten. Ein echter „Survivor“ (zu Deutsch etwa „Überlebenskünstler“) eben."

USB-Visitenkarte

takeMSSpeichermedien

takeMS stellt eine interessante neue Möglichkeit vor sich bei Werbepartnern bekannter zu machen. "Jeder USB-Stick von takeMS kann mit individuellem Logo versehen werden. Auch ein komplettes Re-Design ist möglich und dabei sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt – egal ob Osterhase, Firmenlogos, Lippenstifte."

Der Twirl getaufte USB-Stick ist in den Größen von 1 bis 16GB erhältlich und findet mit seinen Abmessungen von 31,9mm x 16,1mm x 4,0mm (HxBxT) nahezu überall seinen Platz. Zudem wiegt er gerade einmal 6 Gramm.

Link
Kingston DataTraveler G2 8GB -

Mobile Datenträger gibt es in verschiedenen Größen, Formen, Kapazitäten und vor allem auch Preisen. Während wir uns bei unseren letzten Tests eher USB-Sticks im höheren Preissegment angeschaut haben, folgt nun ein Test eines recht günstigen Datenträgers. Der G2 gehört zur DataTraveler-Serie von Kingston und ist in Kapazitäten von 2 GB bis 32 GB erhältlich. In unserem heutigen Test haben wir das mittlere Exemplar, den 8 GB großen DataTraveler G2. Wir er sich schlägt, erfahrt ihr auf den folgenden Seiten.

Mini gegen Pico - kleinste USB-Sticks

AllroundPCSpeichermedien

"In folgendem Bericht haben wir uns mit USB-Sticks beschäftigt, die unproblematisch in jede Hosentasche passen und dennoch über genügend Speicherplatz verfügen. Ob die kleinen Begleiter für etwa 20,- Euro unter anderem durch die Schreib-/ und Lesegeschwindigkeit überzeugen können, erfahren Sie im folgenden Bericht."

Link
Langsam kann jeder: Die schnellsten USB-Sticks im Crashtest -

Langsam kann jeder - keine Frage. Überhaupt gibt es ausreichend genügsame Anwender von USB-Sticks, denen die kleinen Geräte allenfalls als schnelles Datentransportmittel dienen und die gerne auch ein wenig Wartezeit beim Lesen oder Schreiben in Kauf nehmen. Da gibt es dann aber noch die andere Gruppe, die immer mit vielen und auch kleinen Dateien auf den Sticks arbeitet und Wert auf jedes Quentchen Performance legt. Wir haben alles von Rang und Namen im heutigen Roundup und klären, welcher USB-Stick wirklich schnell oder langsam ist.

Link
Corsair - Flash Voyager GT 128 GB -

"Dies ist nun der dritte USB Stick der Voyager-Reihe von Corsair den wir in der Redaktion gesehen haben. Allerdings kommt der USB-Stick diesmal mit sehr beachtlichen Abmessungen daher: Auf der einen Seite beeindruckt die Kapazität von 128 Gbyte, auf der anderen die recht üppige Größe von 10,2x3,8x1,6 cm (LxBxH)."

Link
Mushkin Midnight 32 GByte USB-Stick -

Mushkin hat unter dem Namen 'Midnight' eine neue Serie von USB-Sticks auf den Markt gebracht, die dank mitgelieferter Beschleuniger-Software schneller sein soll als es USB 2.0 erlaubt. 'TurboFlash' ist auf dem USB-Stick selbst untergebracht und wird bei jedem Einstecken aktiviert - wenn der Anwender es wünscht. Ob sich der Aufwand für TurboFlash lohnt und wie schnell der Mushkin Midnight mit und ohne diese Software ist, klärt Hartware.net anhand der 32-GByte-Version dieses USB-Stick im Review.

Link
Kingston DataTraveler 410 16GB -

Mit dem Kingston DataTraveler 200 stellten wir euch bereits vor kurzem einen USB-Stick mit enormer Kapazität vor. Das es nicht immer ins Extreme gehen muss, sollte jedem klar sein und so reicht für die meisten Anwender auch eine Kapazität von 16 GB. Mit dem DataTraveler 410 haben wir heute einen weiteren USB-Stick von Kingston im Test, welcher für den Mainstream-Markt bestimmt ist. Wie sich der DataTraveler 410 schlägt, erfahrt ihr auf den folgenden Seiten.

Inhalt abgleichen