Sapphire

Link
Sapphire Radeon HD 5570 -

AMD stellte die Radeon HD 5570 vor wenigen Tagen der Öffentlichkeit vor. Allerdings stand fest, dass die Referenzdarbietung bei den Boardpartnern so vermutlich keinen Anklang finden wird und die verschiedenen Grafikkartenhersteller andere Designs zeigen werden. Um einen Eindruck zu vermitteln, wie sich eine Radeon HD 5570 eines namhaften Boardpartners zeigt, haben HT4U.net die Sapphire Radeon HD 5570 als eines der ersten erhältlichen Modelle am Markt ins Testlabor geordert.

Link
Sapphire HD 5770 Vapor-X -

Sapphire's HD 5770 Vapor-X features their exclusive cooling solution which promises to reduce temperature, fan noise and increase overclocking potential. In our testing we confirmed that the card does indeed run quiet, cool and offers the highest overclocks we saw on a HD 5770 so far.

Link
Sapphire Radeon HD 5670 mit 1 GByte -

Nach dem Referenzmodell der ATI Radeon HD 5670 hat Hartware.net nun ein handelsübliches Modell dieser günstigen DirectX11-Grafikkarte getestet. Die Sapphire HD 5670 ist mit 1 GByte statt 512 MByte Speicher ausgestattet und besitzt außerdem eine Kühllösung von Arctic Cooling. Das verspricht höhere Leistung und leisere Kühlung. Wie die Sapphire Radeon HD 5670 1GB im Vergleich u.a. mit dem Standardmodell abschneidet, klärt der neue Review.

Link
MSI R5670 - Radeon HD 5670 mit hochwertigen Bauteilen im eigenen Design -

Obwohl AMD die ATI Radeon HD 5670 erst vor kürzlich offiziell vorgestellt hat, findet sich kaum ein Boardpartner, der auf die Referenzvorgaben von AMD setzt. Nun schließt sich nach der Sapphire HD 5670 auch die MSI R5670 als weitere Eigenkreation der Testreihe bei HT4U.net an. MSI wirbt neben einem eigenen Kühler auch mit Military-Class-Bauteilen, was eine höhere Güte verspricht. Der Test soll zeigen, was davon zu halten ist.

Link
Sapphire Radeon HD 5670 -

Vor wenigen Tagen hat AMD seine neue Radeon HD 5670 vorgestellt und präsentierte damit das erste Modell der Radeon HD 5000-Serie, welches auf das Mainstream-Segment abzielte. Wir hatten bereits darauf hingewiesen, dass gerade in diesem Bereich Referenzkarten von AMD in aller Regel nicht das darstellen, was die Boardpartner letzten Endes in den Markt entlassen. Sapphire schickt sich als erster Hersteller nun an zu zeigen, wie eine HD 5670-Umsetzung eines Boardpartners aussehen kann und entlässt sein Modell sogleich mit einer Arctic-Cooling-Lösung in den Markt.

Link
Sapphire PI-AM3RS785G -

Auf ocinside.de wurden bereits einige Sockel AM3 Mainboards mit AMD 7xx Chipsatz getestet und in diesem Testbericht wurde das Sapphire PI-AM3RS785G unter die Lupe genommen.
Das Micro ATX Mainboard basiert auf dem AMD 785G Chipsatz mit SB710 Southbridge und verfügt über eine HD4200 onBoard Grafikeinheit mit 128MB Sideport Speicher.
Diese Kombination konnte bereits in vorigen AMD 785G Standard ATX Mainboard Tests mit guter Performance überzeugen.

Link
Sapphire Radeon HD 5770 Vapor-X -

Vapor-X Karten aus dem Hause Sapphire sind Verkaufsschlager und finden immer mehr Anhänger, verbinden sie in der Regel ein wenig mehr Leistung mit einer in Punkto Leistung aber auch Lautstärke optimierten Kühlung zu einem fairen Preis. Nachdem wir bereits die Sapphire Radeon HD 5870 Vapor-X testen durften, folgt nun ein weiterer Vertreter der HD 5000 Serie in Form der Sapphire HD 5770 Vapor-X, die das bekannte Konzept fortsetzt.

Link
Sapphire PurePSU 950 Watt Netzteil -

„Es wird immer mehr zur Mode, dass renommierte Hardware Hersteller etwas Neues probieren möchten und ihren guten Namen für neue Produkte nutzen. So ist es auch bei Sapphire, die mit ihren Radeon Grafikkarten so zu sagen schon zum Inventar der Hardware Anbieter gehören. Seit geraumer Zeit bietet man aber auch Netzteile an. Eines davon ist das PurePSU 950W, welches wir euch näher vorstellen wollen…“

Kompatibilität der HD 5970

ATIKomponenten

Gerade bei neuer Hardware kämpfen die User mit Kompatabilitätsproblemen. So kann es bei der HD 5970 von Sapphire vorkommen, dass kein Monitorsignal vorhanden ist. Dies liegt anscheinend an dem erhöhten Stromverbrauch der übertakteten Variante. Dennoch möchte man seine neu erworbene Grafikkarte auch benutzen, wenn man schon ein Modell ergattern konnte.

Link
Sapphire Vapor-X HD5870 -

Nach Radeon HD 5870 Grafikkarten mit dem Standard-Kühler hat Hartware.net jetzt ein übertaktetes Modell mit eigenem Design unter die Lupe genommen. Die Sapphire Vapor-X HD5870 setzt wieder auf den von früheren Grafikkarten dieses Herstellers bekannten Cooler mit Vaporisationskammer und besitzt etwas höhere Taktraten. Dazu kommt eine umfangreiche Ausstattung und ein etwas höherer Preis. Wie die Sapphire
Vapor-X HD5870 im Praxistest abgeschnitten hat, klärt der neue Review.

Inhalt abgleichen