be quiet!

Link
be quiet! Straight Power 680W Netzteil -

"Der heutige Testkandidat stammt erneut aus dem Hause Listan mit dem Markennamen be quiet!. Es handelt sich hierbei um einen Kraftspender der Straight Power Serie. Die genaue Bezeichnung lautet Straight Power BQT E7-CM-680W. Innerhalb der aktuellen Straight Power E7-CM Serie gibt es weiterhin Netzteile mit den Ausgangsleistungen von 480W und 580W."

550 - 1000 Watt: Netzteilvergleichstest

AllroundPCKomponenten

"Nach dem Test des Enermax Modu87+ mit 700 Watt im Februar, erreichten uns viele weitere Netzteile, dessen Ergebnisse
wir im Folgenden vorstellen möchten. Mit 550 Watt Leistung geht das Cooler Master Netzteil aus der neuen GX-Serie ins Rennen. Ein
Bolide mit stolzen 1000 Watt kommt von Nesteq und hört auf den Namen X-Strike. Wie die einzelnen Modelle im Test abgeschnitten
haben, erfahren Sie auf den nächsten Seiten. Wir haben in diesem Vergleichstest folgende Modelle unter die Lupe genommen: Cooler

Link
be quiet! Dark Power Pro 750W -

"Erst im Januar 2010 erfolgte ein ausführlicher Test des be quiet! Netzteils Dark Power Pro mit 900W Ausgangsleistung. Nun folgt der kleinste Vertreter dieser Serie, das BQT-P8-750W. Weiterhin besteht diese Serie aus den Modellen mit 1000W und 1200W Ausgangsleistung."

Link
be quiet! Dark Power Pro P8-900W - Die neue Referenz? -

Der Netzteilhersteller be quiet! hat seine Luxusserie "Dark Power Pro" überarbeitet. Mit der mittlerweile dritten Generation bietet be quiet! erstmals Netzteile mit der Zertifizierung "80Plus Silber", einem Overclocking-Jumper und den besonders leisen sowie langlebigen Lüftern der hauseigenen Baureihe "SilentWings".

Link
be quiet! Straight Power E7 CM 480W -

Die Straight Power Serie von be quiet! gilt seit nun mehr zwei
Generationen als Serie von hochwertigen Netzteilen zu fairen Preisen.
Bisher war das Kabelmanagement der Dark Power PRO Serie vorbehalten, dies
soll sich nun mit der dritten Straight Power Generation ändern. Die
Straight Power E7 Serie wird in verschiedenen Leistungsstufen sowie mit
und ohne Kabelmanagement angeboten. In dem heutigen Review sehen wir uns
das Straight Power E7 CM 480W mit Kabelmanagement an. Der Hersteller
spendiert dem neuen Straight Power ein frisches Design sowie aktuelle
Technik und eine hohe Effizienz.

Link
be quiet! Dark Power Pro P8 900W -

"Die Firma Listan mit der Marke be quiet! gehört zu den Firmen die ihre Netzteile regelmäßig und frühzeitig von Technic3D testen lassen. So erreichte uns nun aus der aktuellen P8 Serie, das neue Dark Power Pro mit der Bezeichnung BQT-P8-900W. Dieses Modell ist weiterhin mit den Ausgangsleistungen 750W, 1000W und 1200W verfügbar. Das Kraftwerk verfügt über einige Neuerungen die auf den folgenden Seiten genauer betrachtet werden."

Link
Macht der Preis die Leistung? Fünf 700W-Netzteile zwischen 50 und 135 Euro -

Ende November titelten wir schon einmal Macht der Preis die Leistung? und zogen drei 500W-Netzteile zwischen 38 und 80 Euro zum Vergleich heran. Im heutigen Test gehen wir noch einen Schritt weiter und vergleichen fünf 700W-Netzteile zwischen 50 und 135 Euro. Reicht ein billiges Gerät für unter 50 Euro bereits aus oder muss man für diese Leistungsklasse mehr als 100 Euro investieren?

5590 Watt im Roundup

AllroundPCKomponenten

"5590 Watt Leistung erreichen die acht von uns getesteten Netzteile zusammen. Genauer gesagt haben wir Netzteile der
Hersteller Corsair, Sapphire, Spire, Sharkoon, AXLE, Super Flower, OCZ und be quiet unter die Lupe genommen um diesen Vergleichstest
zu füllen."

Link
be quiet! Straight Power E7 400W Netzteil -

Wir haben bereits die CM Version mit 480 Watt von be quiet! getestet und zeigen nun auf, wie das E7 400 W gestaltet wurde. Sowohl Unterschiede, als auch Gemeinsamkeiten konnten wir festhalten, welche wir nun auf den folgenden Seiten präsentieren. Ob das E7 auch ohne Kabelmanagement überzeugen kann, zeigt der Test.

Link
be quiet! Dark Power Pro 750W vs Nexus RX-8500 -

Netzteile mit hoher Ausgangsleistung können auch leise sein. Um dies zu beweisen, treten heute die beiden Modelle be quiet! Dark Power P7-Pro 750W und Nexus RX8500 zum Test an und müssen sich mit einem übertakteten Intel Core i7 965 Extreme und drei AMD ATi Radeon HD 4870 Grafikprozessoren bewähren.

Inhalt abgleichen