AMD

Link
AMD E-450 vs. Intel Atom D2700 -

In den letzten Monaten haben wir uns immer wieder mit den AMD-APUs der E-Serie auseinandergesetzt. Dabei hatten wir mit dem ASUS E35M1-I Deluxe und dem E45M1-M PRO jeweils die stärksten Modelle der E-Serie im Aufgebot. Dabei haben wir aber stets nur die Mainboards mit verlöteter APU betrachtet. Heute wollen wir uns einmal Komplett-Produkte der Hersteller ansehen. Hin und wieder werden die meisten Modelle auch als Barebones angeboten, das heißt Arbeitsspeicher und Laufwerke können individuell an die eigenen Wünsche angepasst werden.

Link
AMD A6-3650 im Test - Die bessere Llano-APU? -

Nachdem sich HT4U.net bereits die Technik des Top-Modells AMD Llano A8-3850 mit integrierter Grafikeinheit im Detail angesehen haben, folgt heute die Betrachtung eines günstigeren Llano-Ablegers. Kann der AMD A6-3650 im Test beweisen, dass er mit einem Preis von 90 Euro das Zeug zum neuen Preis-Leistungs-Champion hat? Oder ist der Prozessor doch nur einer unter vielen im Preissegment unter 100 Euro?

AMD mit APU-Vorstellung zur IFA 2011

Komponenten

Wie ich einer Einladung für die IFA 2011 möchte AMD die "bahnbrechenden APUs der A-Serie" vorstellen. Besucher werden die Möglichkeit haben die neue Technologie zu testen.

Link
AMD Radeon HD 6990 Video Card Review -

"AMD is launching today their latest ultra-high-end video card, the Radeon HD 6990, a dual-GPU solution that comes priced at USD 700. Let's check its performance."

Phenom II X6 1100T BE: fünf Testberichte

Komponenten

Am gestrigen Dienstag hat AMD sein Angebot um insgesamt drei Prozessoren erweitert. Jeweils ein Produkt mit zwei, vier und sechs Kernen. Aus dem Grund stieg auch die Resonanz der Testberichte des Flagschiffs. Der Phemom II X6 1100T besitzt sechs Kerne die mit 3,3 Ghz takten. Im Teillastbetrieb kann dieser durch AMDs Turbo CORE bis auf 3,7 Ghz angehoben werden. Der Grundtakt gegenüber dem bisherigen Topmodell Phenom II X6 1100T steigt allerdings lediglich um 100Mhz. Preislich soll das "Schnäppchen" bereits ab 265 US-Dollar (etwa 200 Euro) zu erwerben sein.

Link
AMD Radeon HD 6870 -

Heute stellt AMD Radeon HD 6850 und 6870 offiziell vor. Die neue Generation ist nicht komplett neu, aber in einigen Punkten gegenüber der Radeon HD 5000 Serie optimiert worden. Sein Ziel hat AMD hoch gesteckt: Die 6800er sollen 5800er-Leistung zum niedrigeren Preis bieten. Und die Preispunkte können sich sehen lassen. Für die Radeon HD 6870 hat AMD einen empfohlenen Verkaufspreis von 200 Euro ausgerufen. Welche Performance man als Käufer der Radeon HD 6870 bekommt und wie die Karte im Vergleich aussieht, klärt der Review.

AMD Radeon HD6870, 6850

Komponenten

Die AMD Radeon HD6870 und die AMD Radeon HD6850 Grafikkarte wurde vorgestellt und bereits umfangreich getestet. Hier ist eine Übersicht der webweiten AMD Radeon HD6870 und HD6850 News.

Link
AMD Phenom II X6 1075T und X2 560 Black Edition -

Am heutigen Dienstag bringt AMD sechs frische Prozessoren auf den Markt und wir haben die Modelle Phenom II X6 1075T und Phenom II X2 560 Black Edition bereits im Vorfeld testen können. Während es sich beim Phenom II X2 560 Black Edition um AMDs schnellsten Doppelkern-CPU handelt, ordnet sich der Phenom II X6 1075T zwischen den bereits bekannten Thuban-Modellen Phenom II X6 1090T Black Edition und Phenom II X6 1055T ein.

Link
AMD 880G Mainboard RoundUp -

Parallel zum AMD890GX Chipsatz stellte AMD den Nachfolger des altbekannten 780G Chipsatzes vor. Der besonders bei HTPC-Systemen beliebte Chipsatz, konnte schon in der Vergangenheit durch eine gute Ausstattung, solide Leistung und einem ausgewogenen Preis/Leistungsverhältnis punkten. Generationsgerecht wurde der neue Chipsatz auf den Namen 880G getauft. Die wohl bedeutendste Neuerung ist die verbaute ATI Radeon HD 4250, die dank HDMI- und DVI- Ausgang auch aktuelle Full-HD TVs ansteuern kann.

Link
XFX HD 5770 Single-Slot -

In diesem Monat ist die "XFX HD-577X-ZMF" Grafikkarte erschienen, die erste hierzulande erhältliche Radeon HD 5770 mit Single-Slot Kühler. Durch den deutlich flacheren Kühler wird kein Steckplatz neben dem Grafikkarten-Slot blockiert, was in kleinen Gehäusen vorteilhaft sein kann. Welche Unterschiede es noch gibt zu normalen Radeon HD 5770 Grafikkarten, klärt der Review der XFX HD 5770 Single-Slot.

Inhalt abgleichen